Zum Inhalt springen

Meine Handschrift

Eine eigene Handschrift finden, bedeutet  nicht, sich nicht weiterzuentwickeln. Aber keiner würde mich kaufen, wenn meine Arbeiten nicht so aussehen wie Andreas Mattern.
Trotzdem ist es für mich wichtig, dass ich andere Motive, vielleicht auch andere Aussagen finde und suche. Dass sich die eigene Qualität verbessert, ist auch wichtig, und wenn man viel arbeitet ist das auch normal, aber es bleibt immer erkennbar wer ich bin. Ansonst wäre es Beliebigkeit.

Andreas Mattern - Aquarell

Andreas Mattern - Aquarell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

Mai 2009
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 5.400 anderen Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: