Zum Inhalt springen

Das Waschbecken beim Radieren – Andreas Mattern

Beim Radieren muss ich immer wieder die Abdeckflüssigkeit und Radierfarbe von den Platten putzen. Dafür brauche ich ein Waschbecken. Diese Waschbecken sind nach dem Radieren immer sehr dreckig. Aber nach gründlichem Putzen wird alles wieder sauber. Die Radierwerkstatt im alten Atelier ist nun auch ausgeräumt und erstrahlt weiß und frisch gestrichen. Im neuen Atelier werden werden wir nur am Wochenende, wenn wir keine Schüler im Atelier haben, drucken. Wir müssen alles zum Radieren aufbauen, wir haben keinen extra Raum mehr zum Radieren. Aber so läuft die Radierung kontinuierlich hintereinander weg. Ich kann nichts stehen lassen also sollten wenigstens die e.a.’s nach dem Wochenende fertig sein. Das ist vielleicht ein besseres Arbeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.399 Followern an

%d Bloggern gefällt das: