Zum Inhalt springen

Blumenstrauß – Aquarell von Andreas Mattern

Während meine beiden Kolleginnen Susanne Haun und Conny Niehoff noch das Glück haben, in Erinnerungen der Toskana schwelgen zu können, schreitet für mich der Alltag mit Riesenschritten voran.

Ich unterrichte zur Zeit in Bad Reichenhall an der Akademie – davon berichte ich später. Ich versuche erst einmal die vergangene Woche Revue passieren zu lassen.

Nach der Toskana breitete ich meine gesamten Aquarelle auf unseren Tisch aus und malte beim einen oder anderen Aquarelle noch das, was das Bild braucht. Ich bin mit meinen Arbeiten zufrieden.

Dienstag und Mittwoch radierte ich. Davon werde ich die nächsten beiden Tage berichten.
Donnerstag waren meine Berliner Malschüler schon im Atelier.

So hatte ich wenig Zeit für weitere Toskana Aquarelle – leider! Aber die folgen noch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.399 Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: