Zum Inhalt springen

Kleine Kostbarkeiten – Aquarelle von Andreas Mattern

Es ist schön, wieder im Atelier und zuhause zu sein. Ich sehe gerne neue Orte und unterrichte gerne mir bekannte und unbekannte Malschüler aber ich bin auch gerne wieder in meinen vertrauten vier Wänden.

Oft werde ich von meinen Malschülern inspiriert – so habe ich auch die Idee, das Aquarellpapier vorher mit Zellstoff zu bekleben, von einer Schülerin, oder besser einer Künstlerkollegin. Mit Zeitungen habe ich es ja von mir aus schon beklebt – die ganzen N.Y. Bilder von 2006 haben kleine Zeitungsausschnitte eingearbeitet.

Die heute gezeigten Aquarelle sind alle A4, also 20 x 30 cm groß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.399 Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: