Zum Inhalt springen

Amsterdam und wo man Kunst kaufen kann – Aquarell von Andreas Mattern

2006 aquarellierte ich Amsterdam und meine Sammlerin Claudia Jahnke kaufte das Bild und hängte es mit einem Berlin Bild von mir über ihre Coutch. Ihr Mann kommt aus Amsterdam und sie ist Berlinerin.

In meinen letzten Beiträgen zitiere ich sehr oft aus dem Buch
„Keine Angst vor Kunst“ von Heinz Holtmann. Hier der Link zu seiner Galerie.

Mit dem Alter bin ich diplomatischer geworden aber nicht so diplomatisch, dass ich mir dieses Zitat aus dem Buch verkneifen kann:
„Das Angebot an Kunst ist heute sehr vielfältig. Es reicht von der Ausstellung in der Arztpraxis, in der Filiale einer Sparkasse oder Versicherung bis hin zur Bilderschau im Golfclub. (…) All das ist in diesem Buch nicht gemeint, da es sich bei derartigen Angeboten kaum um erstnzunehmende Kunst handelt. Die wichtigste Informations- und Einkaufsquelle sind Galeristen, etablierte Kunstkandlungen, Kunstvereine, öffentliche Kunstausstellungen und Auktionshäuser. Daneben gibt es natürlich die Möglichkeit, bei einem Künstler zu kaufen, sofern dieser es zuläßt.“

Ich lasse es zu. 🙂

Amsterdamm 2006 - Aquarell von Andreas Mattern - 56 x 76 cm

Amsterdamm 2006 - Aquarell von Andreas Mattern - 56 x 76 cm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

November 2010
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.399 Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: