Zum Inhalt springen

Die Blogparade geht weiter……….

auf dem Blog von Julia Tepasse !

Hier Ihre Frage:

Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten?

Heute startet meine Blogparade und ihr könnt am Ende der Woche eine Collage von mir gewinnen, ihr qualifiziert euch, indem ihr an der Diskussion teilnehmt, alle Namen werde ich dann auf kleine Zettel schreiben in eine Schale legen, mischen und dann irgendeinen Zettel herausnehmen. Sowie man auf dem Jahrmarkt Lose zieht, kennt ihr ja:)

Eine Frage, die mich beschäftigt ist, ob es in der Kunst wichtig ist, konzeptionell zu arbeiten.
Oft legt man ja auch los, rein intuitiv, ohne sich vorher ernsthafte Gedanken über das WAS und WIE gemacht zu haben. Wie denkt ihr darüber????

Ich freue mich

auf eure Meinungen,
Beste Grüße,
Julia

Sehr interessant wie ich finde und auch hier bin ich gespannt auf die vielen Gedankengänge:-) und Kommentare auf Julias Blog
Advertisements

1 Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.399 Followern an

%d Bloggern gefällt das: