Skip to content

Radierung/Aquatinta

Der Zauberer hat wieder gezaubert:-)

Da kann man Bücher schreiben soviel man will, es ersetzt nie das direkte Tun. Das Gefühl was aufkommt wenn man die feinen Ätzstufen wahr nimmt. man braucht ein Gefühl für die Platte, die Sicht welche Nuancen kannst du erreichen mit den Ätzzeiten und damit den Ätzstufen. Und entweder du hast es, oder du hast es nicht!

Bei den Radierkursen in der letzten Zeit habe ich versucht den Teilnehmern dieses Gefühl zu vermitteln. Sie können die Sache jetzt viel mehr Wertschätzen und darüber bin ich sehr froh.

Andreas Mattern-Venedig E.Paolo-Radierung/Aquatinta von 3 Platten-15/20cm-2013

Andreas Mattern-Venedig E.Paolo-Radierung/Aquatinta von 3 Platten-15/20cm-2013

Andreas Mattern-Kamen-Radierung/Aquatinta von 3 Platten-15/20cm-2013

Andreas Mattern-Kamen-Radierung/Aquatinta von 3 Platten-15/20cm-2013

Und neulich habe ich was ganz schönes gehört: (wieß leider nicht mehr wo, wie, wann) „ wir leben um unserem herz risiken auszusetzen“ ;  na da bauen wir doch dann ein Gerüst rum.

4 replies »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

Dezember 2013
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.424 Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: