Zum Inhalt springen

Alte Nationalgalerie Berlin – Aquarell von Andreas Mattern

Ich möchte heute mit einem Zitat von Christo und Jeanne-Claude beginnen:

„Wir haben keine Botschaft, wir machen Kunst. Wir schaffen Schönheit.“

Heinz Holtmann beginnt sein Kapitel „Schulen des Sehen“ im Buch Keine Angst vor Kunst damit.
Er spricht in diesem Kapitel über Musseen und davon, dass der Betrachter sich durch aufmerksames Schauen die Kunst erschliessen kann.

Eines der Museen ist die Alte Nationalgalerie in Berlin.

Alte Nationalgalerie Berlin 2008 - Aquarell von Andreas Mattern - 56 x 76 cm

Alte Nationalgalerie Berlin 2008 - Aquarell von Andreas Mattern - 56 x 76 cm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Andreas Mattern

Kapitel

Vergangene Beiträge

November 2010
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5.403 Followern an

Twitter

%d Bloggern gefällt das: